Weihnachtliches in der Adventszeit

Im Gegensatz zu den vorherigen Winterprogrammen ging es nun wieder einmal weihnachtlich zu. Clazz präsentierte Weihnachtslieder, geistliche Motetten von Bach und Hessenberg, Graduale wie "Locus iste" und vertonte Gebete wie das "Ave Maria" von Bruckner.

Ganz egal in welcher Musikepoche - ob Barock, Romantik oder in der modernen Musik - schon immer gab es Musik über die Gottesfamilie. Deswegen reicht das geistliche Programm des Chores diesmal vom barocken Bach über die Romantiker Mendelssohn-Bartholdy und Bruckner bis in die Moderne. Wie schon in der Vergangenheit singt der hannoversche Chor nicht nur in Hannover, sondern trat auch auswärts auf: Im Rahmen der "Musik zur Marktzeit" gestaltete clazz das diesjährige Benefizkonzert für Unicef in der Hildesheimer Lambertikirche. Neben diesem Auftritt gab clazz mit zwei weitere Konzerte in Hannover.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.