C³ - Juni 2015

CLAZZ UND CANTALOOP IN CONCERT

„C³“ war ein stimmungsvoller Konzertabend mit viel positivem Echo!

Mit dem Beatles Klassiker "Good Day Sunshine" in einem Arrangement von Martin Carbow eröffneten wir das Doppelkonzert. Es folgte ein Mix aus tanzbaren bzw. selbst getanzten und ruhigeren Pop- und Jazzarrangements wie "Run To You" von den YouTube-Stürmern Pentatonix und dem "Libertango" von Astor Piazolla. Die Stimmung auf der Bühne und im Saal war super und so wurden wir von viel Applaus und guter Laune durch die erste Hälfte getragen!

Nach einer kurzen Trink- und Frischluftpause eröffneten unsere Hamburger Gäste dann mit einer Version von Michael Jacksons "Man in the Mirror" die zweite Hälfte. Klangvolle ruhige Stücke aus der skandinavischen Singer/Songwriter-Szene, Popsongs wie „Skyfall“ von Adele und ein beeindruckendes „Don`t You Worry Child“ von der Swedish House Mafia brachten die preisgekrönte Klangfarbe und –fülle von Cantaloop bestmöglich zur Geltung.

Zum Abschluss sangen wir dann gemeinsam "Blue" von Joni Mitchell. Im Dolby Surround Sound wurde der offizielle Konzertabend mit diesem Gänsehaut-Stück beendet. Das inoffizielle Ende folgte dann nach einem „get together“ mit diversen Kaltgetränken, um den Wasserspeicher der Sängerinnen und Sänger nach diesem durchaus schweißtreibenden Abend wieder aufzufüllen. Das Rückspiel folgt voraussichtlich im April 2016 in Hamburg. Wir freuen uns schon!

DANKE für diesen schönen Abend. DANKE, liebe Fans und DANKE, Cantaloop!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen / Datenschutzerklärung Ok Ablehnen